BartkeRenth_Otto_04.jpg
 
 

Otto

Eine Brille aus gebogenem Federstahl

Der Brillenentwurf Otto entsteht aus einem Stück Federstahlblech. Lasergeschnitten und anschließend in zwei Richtungen gebogen, hüllt sich die filigrane Fläche um die Gläser. Im Bereich der Nase schließt sich die Form über einen Schnappverschluss, der gleichzeitig die Nasenauflage ausformt und für einen festen Halt der Gläser sorgt.

Eine besondere Anmutung entsteht durch den fließenden Übergang des Seitenbügels in die Front. Gemeinsam mit der resultierenden Flächenausrichtung im Bereich der Gläser verschafft der Entwurf dem nicht unüblichen Brillenmaterial Metall eine völlig neue Ästhetik.

_

Kooperationsprojekt mit der

Rodenstock GmbH

 
 
 

Weitere Projekte